Li Wu

Prof. (TCM Univ. of Yunnan)

© Fotostudio Schönberger

Li Wu (geb. 1966) ist Professor der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM Univ. of Yunnan). In Deutschland ist er seit 1997 als Heilpraktiker zugelassen und betreibt mit großem Erfolg eine Naturheilpraxis in München Bogenhausen. Seine außergewöhnliche Begabung wurde schon früh erkannt und ließ ihm eine Ausbildung am weltberühmten Shaolin-Kloster in der chinesischen Provinz Henan zuteil werden, die er dann später mit einem Medizinstudium an der Universität in Peking und Yunnan fortsetzte. Die Promotion erfolgte in Californien, USA.

 

 

Weitere Tätigkeiten:

 

Qi-Gong-Meister

Professor für TCM an der TCM Universität Yunnan

Professor, Doktor und Europe Direktor an der Universität East-West-Medicine in den USA

Gründer und Leiter des Naturheilkundlichen Forschungsinstituts München

Forschungsmitglied des Naturwissenschaftlichen Forschungsverbandes China

Vorstandsmitglied des chinesischen Huang Han Medizinverbandes

Vorstandsmitglied des TCM- Weltverbandes in Honkong

Autor mehrerer Fachbücher zum Thema Chinesische Heilkunst.

 

 

 

Auszeichnung:

 

2005 ausgewählt als einer der besten Global TCM Spezialisten  für Traditional Chinese Medicine

2008-2011 Honorary Doctorate Degree of University of Herguan Universe

2009-2010 ausgewählt als Co-Präsident des TCM-Weltverbandes

 

 

Nominierungen:

 

2010 nominiert für den Deutschen Innovationspreis für Medizin in Berlin (DragonPearl®)

 

 

Kooperation:



Zusammenarbeit mit Dr. med Ludwig Seebauer, Chefarzt Abt. Orthopädie, KMB

Zusammenarbeit mit PD Dr. med Bernd Ablassmeier, Chir. Klinik Dr. Rinecker

 

 

Erfindungen:

 

2008-2010 Deutsches- Europäisches- und Weltweites- Patent für das Anti-Schnarch-Trainingssystem DragonPearl®

 

Veröffentlichung: